Ein runder, rot leuchtender, antiquierter Lichtschalter zum Drücken. Der Lichtschalter soll als Symbol auf die erhellenden Impulse des PreLean-Consultings hinweisen.

Was ist „PreLean“ Consulting?

PreLean und das PreLean-Mindset stehen für eine neue Form von Kundenfokussierung in Ihrem Unternehmen insgesamt, sowie bei den Fach- & Führungskräften oder Mitarbeitern (m/w/d) und speziell zur weiteren Förderung für nachhaltiges Wirtschaften, eine gewinnbringendere Kundenbindung, effizientere Prozessabläufe und letztlich auch für ein positiveres Employer Branding (Unternehmensmarke). Es wirkt proaktiv gegen eine (erhöhte) Personalfluktuation in Ihrem Unternehmen oder der jeweiligen Organisationseinheit und gegen Kundenverluste im Vertrieb.

Das wichtigste ist dabei, dass man die natürliche Neugierde, geistige Agilität und positive Motivation des Menschen in die Unternehmens- und Führungskultur aktiver integriert oder diese bei Mitarbeitern optimaler fördert. Auch neue, freiere und selbstbestimmtere Formen der Unternehmensführung oder des Teammanagements zählen hier zu den Bestandteilen des PreLean Consultings.

Die Hauptmotive unserer Form der Unternehmensberatung stammen aus den asiatischen KAIZEN-Prinzipien bzw. der japanischen Coaching Kata - wie diese z. B. bei der TOYOTA Motor Corporation als Lean-Management-Excellence weltweit praktiziert und gecoacht werden. Hinzu kommen nützliche und praktische Erfahrungen aus mehr als 20 Jahren bisher angestellter Berufstätigkeit in den Fachbereichen Vertrieb, Recruiting, Produktmanagement und Datenschutz (EU-DSGVO, BDSG oder Basis-IT-/Web-Security).

PreLean ist also kein Begriff einer simplen Tool-, Methoden- oder Werkzeugsammlung, sondern vielmehr ein Ansatz eines umfassenden 360°-KMU-Coachings zur Optimierung ihres Unternehmenserfolgs oder zur Absicherung/Steigerung der bisherigen Kunden- und Marktanteile. PreLean Consulting bedeutet, dass man Risiken bereits im Vorfeld offen analysiert und transparent an den Lösungen arbeitet, bevor es zu weitreichenden und langwierigen Prozessstörungen jeglicher Art kommt! Fehler werden klar erkannt, benannt und versachlicht, also nicht (mehr) personalisiert betrachtet.

Unsere Art der PreLean-Unternehmensberatung funktioniert besonders effektiv innerhalb klassischer Wirtschaftsunternehmen, aber generell auch in öffentlichen Verwaltungen, bei gemeinnützigen Organisationen oder privaten Vereinen.

PreLean-Blog

Detailaufnahme eines grinsenden Wasserspeiers aus Stein dessen Zunge gleichzeitig der Wasserablauf ist und hoch an einer Burg aufgenommen wurde

von Marc Mertens

RESPEKT!? Ich betrachte hier Respekt von beiden Seiten der Medaille und im Sinne des PreLean Mindsets, also sowohl als Angestellter bzw. Unternehmer wie auch aus Kundenperspektive.

Foto von mehreren Fensterreihen mit senkrechtem Lamellen-Sonnenschutz in Ingolstadt

von Marc Mertens

In diesem PreLean-QuerKommentar geht es über "Firmennamen als solches". Welche einfache Betrachtung kann Ihnen weiterhelfen zum Beispiel aus dem Tal der Vorurteile gegenüber Zeitarbeit und ähnlichen Services erfolgreich zu entkommen?

Detaifotografie einer LEGO-Safari-Figur mit Fernglas und Lupe im Schnittlauch-Blumentopf

von Marc Mertens

Als kurzer PreLean-Gedankensplitter, ist mir neulich bei der Fahrt im ÖPNV die Idee gekommen, ob es eigentlich einen "Werdegangs-Koeffizienten" (?) überhaupt im HR gibt? Dabei geht es um das Zahlenverhältnis von Zeiträumen der Job- oder Projektsuche zu denjenigen von aktiven Tätigkeiten.

Marc Mertens

Gründer / Founder

Ein Profilbild von Marc Mertens in ikonisierter und cartoonisierter Form mit Hemd ohne Krawatte

Seit mehr als 20 Jahren bin ich mit Prozessen und Organisationsformen im Vertrieb, Recruiting, Zeitarbeit und Softwareentwicklung (SaaS) vertraut. Meine Hauptbranchen liegen im Automobilhandel bzw. der Autoindustrie, der Personaldienstleistung (Zeitarbeit & Werkverträge) bis hin zum Produktmanagement in der Softwareentwicklung von Cloud-Applications (sog. SaaS-Produkte). Aufgrund der Einführung bzw. Aktivierung der EU-DSGVO (GDPR) im Mai 2018 habe ich mich bereits einige Zeit im Vorfeld mit den Auswirkungen und Risiken bei der notwendigen Umsetzung in die betrieblichen Abläufe von den neuen EU-Datenschutzvorgaben befasst. Bei mir steht der praktische, zumeist kundenfokussierte Lösungsansatz immer vor der theoretischen Variante und zielt auf langfristige Erfolge.

Meine bisherigen Tätigkeiten waren in Betrieben mit unterschiedlichen Größen angesiedelt, von inhabergeführten Einzelunternehmen bis hin zu multinationalen Konzernen. Einen verkürzten Auszug meiner beruflichen Stationen finden Sie direkt hier unten aufgelistet:

  • DAIMLER AG, Kassel (jetzt EF Autocenter Kassel GmbH)
  • SMART VERTRIEBS GMBH, Stuttgart (jetzt Mercedes-Benz Vertrieb PKW Retail GmbH)
  • TOYOTA AUTOHAUS FRANZ HORSCHAK E. K., Göppingen
  • EDAG ENGINEERING GMBH (EDWORK GMBH), München
  • ORIZON GMBH, München
  • MUNICH CONSULTING GROUP GMBH, München
  • AUTRADO (Matthias Mielchen), München

Von Anfang an war mir die stringente, praxisorientierte Ausrichtung auf den Kundennutzen nach KAIZEN- bzw. LEAN-Management-Prinzipien mein größtes Anliegen und Ziel jeglicher Prozess- bzw. Produktverbesserungen. Diese Ausrichtung bzw. das Fördern des PreLean-Mindsets ist mir eines der wichtigsten Anliegen für meine selbstständige Tätigkeit in der Unternehmensberatung für Einzelunternehmen, Betriebe aus dem Mittelstand und vor allen den Menschen innerhalb der Organisationen - vom Einzelkämpfer bis zum international vernetzten Team.

So erreichen Sie uns

Meine Bürozeiten bzw. Erreichbarkeit ist werktags von 09:00 bis 20:00 Uhr und am Wochenende nach Absprache.

Sollte ich nicht persönlich ans Telefon kommen können, so hinterlassen Sie mir bitte eine Nachricht auf meiner VoiceBox. Zu meinem Beratungsversprechen gehört eine entsprechende, individuelle Rückmeldung von mir und/oder sofern Sie mir eine E-Mail senden, beantworte ich beides in der Regel noch am selben Tag. Dies kann selbstverständlich auch abweichend meiner direkten Bürozeiten geschehen. Als KMU-Berater liegt mir die Lösung oder ein entsprechender Ratschlag für Ihre Problemstellung sehr am Herzen und dazu geht nichts über einen direkten Kontakt zueinander.

 

Anmeldung zum PreLean InfoLetter

Auf unserer Homepage veröffentlichen wir von Zeit zu Zeit (geplant ca. 14-tägig) neue sog. QuerKommentare in unserem Blog sowie PreLean-Fachinformationen, Beratungsangebote, Tipps & Tricks oder geben Empfehlungen zum Besuch anderer Internetseiten, die zu unserem Beratungsangebot passen oder diese fachlich ergänzen/vertiefen können.

Zusätzlich möchten wir Ihnen auch im InfoLetter ausgewählte Fundstücke aus dem Netz (eher aufheiternd-humorvoll gedacht) und kleine Weisheiten in Form von Zitaten & Sinnsprüchen zukommen lassen. Es wird ausdrücklich KEINE bezahlte oder ähnlich gelagerte Werbung von externen Dritten mit dem InfoLetter versendet!

Wir nutzen den InfoLetter also vor allem um mit Ihnen in Kontakt bleiben zu können und gerne auch als Inspirationsquelle für Prozessveränderungen.

InfoLetter-Anmeldung/Registrierung:
Sie können sich hier mit Ihrer E-Mailadresse kostenlos registrieren und den PreLean-InfoLetter damit kostenfrei abonnieren. Aus Datenschutzgründen und um Ihre Mailadresse zu überprüfen, senden wir Ihnen im Anschluss eine Nachricht mit einer entsprechenden Bestätigung Ihrer Mailadresse zu (sog. Double-Opt-In-Verfahren).

InfoLetter-Abmeldung/Deaktivierung:
Selbstverständlich können Sie den Bezug des InfoLetters jederzeit und ohne Angabe von Gründen über die Abmeldefunktion/Abmeldungslink direkt im InfoLetter beenden oder können sich natürlich auch direkt per Telefon oder Mail mit dem Abmeldewunsch an uns wenden.

Wir wünschen viel Spaß und positive Anregungen bei der Lektüre unseres InfoLetters.