PreLean-Blog

von Marc Mertens

RESPEKT!? Ich betrachte hier Respekt von beiden Seiten der Medaille und im Sinne des PreLean Mindsets, also sowohl als Angestellter bzw. Unternehmer wie auch aus Kundenperspektive.

von Marc Mertens

In diesem PreLean-QuerKommentar geht es über "Firmennamen als solches". Welche einfache Betrachtung kann Ihnen weiterhelfen zum Beispiel aus dem Tal der Vorurteile gegenüber Zeitarbeit und ähnlichen Services erfolgreich zu entkommen?

von Marc Mertens

Was ist unter dem Begriff "PreLean" eigentlich genau zu verstehen? Hier ist die erweiterte Begriffsklärung.

von Marc Mertens

Als kurzer PreLean-Gedankensplitter, ist mir neulich bei der Fahrt im ÖPNV die Idee gekommen, ob es eigentlich einen "Werdegangs-Koeffizienten" (?) überhaupt im HR gibt? Dabei geht es um das Zahlenverhältnis von Zeiträumen der Job- oder Projektsuche zu denjenigen von aktiven Tätigkeiten.

von Marc Mertens

Was haben das Recruiting und Geheimdienste gemeinsam? Nun, überspitzt formuliert, suchen beide nach Zielpersonen die in ein spezielles Raster fallen und dies am besten bevor irgendwelche Probleme entstehen können. Damit schließt sich dieser PreLean-QuerKommentar auch ein wenig an meinen Artikel des "Predictive Recruitings," also des vorausschauenden Talentpipelinings an.

Detailfoto vom Spielplan des Gesellschaftsspiels "Das schwarze Loch" mit einer gelben und einer grünen Spielfigur und Glückswürfel im Hintergrund

von Marc Mertens

Recruiting ist ein "ernsthaftes Gesellschaftsspiel" mit dem Ziel möglichst die optimalen Talente (Bewerber), zur richtigen Zeit und in der erforderlichen Anzahl, für das eigene Unternehmen zu gewinnen oder in einer Talente-Pipeline zur Verfügung zu haben. In diesem Sinne berichte ich einmal aus der Egoperspektive eines Senior Recruiters und gebe dabei auch Tipps in Bezug auf Bewerbungen ab.

von Marc Mertens

Sinnbildlich wie dieser Klee im Wald, ist oftmals die Suche nach dem "richtigen", "passenden" Talent (Bewerber) für ein Unternehmen oder eine Abteilung bzw. ein Team. Eine vorausschauende Suche bzw. aktive Talentpipeline wäre natürlich sehr hilfreich. Erfahrungen aus meiner Recruitingpraxis.

Eigene Fotografie einer Handschelle und bunter Vorhängeschlösser auf einer Brücke als Liebesbeweis in München

von Marc Mertens

Es gibt nach wie vor sehr viele Vorturteile im Bereich der Zeitarbeit. Gerade bei Wirtschafts- und Unternehmenskrisen werden hier leider auch die Zeitmitarbeiter (m/w/d) oftmals sehr frühzeitig freigestellt, was diesen Eindruck in der Öffentlichkeit häufig noch verstärkt.

von Marc Mertens

Mit Windows 10 hat Microsoft traditionsgemäß das alte Windows 7 abgelöst. Seit einiger Zeit nutze ich das neue PC-Betriebssystem. Das Überspringen bzw. Warten auf Windows 10 hat sich für mich als positiv herausgestellt - eine alte Weisheit in Bezug auf Betriebssysteme.

von Marc Mertens

Ich bin leidenschaftlicher Hobbyfotograf und seit dem Jahr 2002 mit digitalen Kameras unterwegs. Davor arbeitete ich mit analogen Amateur-Kompaktknipsen von Canon, später im digitalen Bereich mit einer Olympus Ultrazoom 720, Canon EOS und nun mit den DSLM-Kameras von Fujifilm bzw. der X-Series.

Ein Profilbild von Marc Mertens in ikonisierter und cartoonisierter Form mit Hemd ohne Krawatte

von Marc Mertens

Als Kind der 1970er-Jahre komme ich noch aus der pre-Digitalisierung, pre-Internet und pre-IoT Welt. Manchmal ein Segen, dass man auch ganz analog zum Erfolg kommen kann oder diese Zeit selbst einmal erlebt hat. Ich stehe als Gründer (Founder) hinter dem PreLean-Mindset bzw. Consultings.

von Marc Mertens

Die Idee für ein Weblog und meine Firmengründung trug ich jetzt bestimmt schon einige Jahre mit mir herum, aber mal fehlte die Zeit, dann der Verve zur Umsetzung oder manchmal stand auch einfach der Hang zum Perfektionismus im Weg.